Romane

Uitgeverij De Geus

ISBN 9789044537871

18e druk

Mehr als 85.000 stück verkauft in die Niederlande und Belgiën.

Nominierungen und Preise

Nederlandse Boekhandelsprijs 2015

ANV Debutantenprijs 2015

Diorapthe Jongerenliteratuur Publieksprijs 2015

Longlist Dublin Literary Award 2016

Brooklyn Book Festival Best Debut Novel 2018 

Übersetzungen

Deutsch (Birk) Ars Vivendi Verlag Übersetzung: Birgit Erdmann (2016)

Englisch (You have me to love) World Editions Übersetzung: David Doherty (2015 UK und Irland) (2018 USA und Kanada)

Tschechisch (Birk) Vysehrad Übersetzung Veronika ter Harmsel Havlíková (2018)

Turkish  Kahve Yayinlari Übersetzung: Erhan Gürer (2015)

Buchverfilmung

Producer: NewAms

Szenario und Regie: Jenneke Boejink

Hörbuch (NL)

Vorleser: Frans van Deursen

Birk

Inhalt
Auf einer abgelegenen Nordseeinsel lebt der neunjährige Mikael mit seinen Eltern. Eines Tages bricht das Schicksal in diese Abgeschiedenheit ein: Birk, der Vater, ertrinkt unter tragischen Umständen im Meer – bei dem Felsen, von dem Mikael eigentlich »nie-nie-nie, schau mich an« runterspringen darf. Mikael kehrt nach Hause zurück und verschweigt seiner Mutter, was genau passiert ist. Verschweigt, dass Birk in den Fluten verschwand. Behauptet, der Vater sei einfach weggeschwommen. Die Mutter setzt eine großangelegte Suchaktion in Gang, doch Birk bleibt unauffindbar.

Mikael, geplagt von Schuldgefühlen, zieht sich immer weiter in seine eigene Welt zurück. Und seine Mutter beginnt langsam, aber unaufhaltsam, psychische Gewalt auszuüben. Sucht sie in ihrem Sohn einen Ersatz für den verlorenen Ehemann? Will sie Mikael für den Verlust bestrafen? Existenzielle Fragen, die in einen dramatischen Schluss münden.

Sensationelles Debüt: ausgezeichnet mit dem Preis der niederländischen Buchhändler für das beste Buch des Jahres.

Video
Jaap Robben bei DWDD Hier is… van Dis (NL)

Rezensionen
„Vom allerersten Satz an, wird klar, wie gut Debütant Jaap Robben schreibt: ‘Auf meiner Zunge krabbeln Ameisen. Meine Beine waren schwer.’ Seine kindlich einfachen, aber sehr suggestiven Sätze führen dazu, dass Birk so karg und gleichzeitig unheilschwanger ist wie die Insel, auf der sich die Geschichte abspielt.“ ***** NRC NEXT

„Ein vielversprechender Romancier hat sich erhoben.“ ****De Morgen

“Eine kühn, zärtlich und vielschichtig erzählte Geschichte, rau und verstörend und mit Passagen von geradezu schmertzhafter Schönheit.“ The Irish Times

Birk ist ein intensiver und dramatischer Roman voller gezielt eingeflochtener Details und geschrieben mit einer nahezu forensischen, psychologischen Präzision. Die Stärke dieses Romans liegt in der Energie der Erzählstruktur, die Art, mit Stille und Schmerz umzugehen, und dem Vermögen, die dunkelsten Erfahrungswelten mit einem offenen Blick für Sympathie und Sorge zu konfrontieren. Jaap Robben beschreibt die delikate, gefährliche Materie subtil und menschlich, aber auch mit einem visionären Wahrheitsempfinden, das meisterhaft und unvergesslich ist.“ Colm Tóibín

Mehr rezensionen →

Youtube
Vimeo
Google Maps